Eutin 08 II trifft sieben Mal

shz.de von
11. September 2016, 21:21 Uhr

Die zweite Mannschaft von Eutin 08 gewann gegen den SV Neukirchen mit 7:1 (3:1) Toren und verteidigte die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga Ostholstein.

Eutin 08 II bestimmte das Spiel gegen personell geschwächte Gäste von Beginn an. Gästetorhüter Olaf Ender verhinderte einen frühen Rückstand seiner Mannschaft. In der 15. Minute fiel das verdiente 1:0, Florian Sax war nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle.Mit einem Handelfmeter erhöhte Lukas Schultz auf 2:0 (29.). Jan Jensen gelang das 1:2 (35.), doch Eutin blieb überlegen und markierte durch Sören Becker das 3:1 (45.).

Nach dem Seitenwechsel häuften sich die Eutiner Chancen. Tim Blank traf zum 4:1 (50.). Immer wieder stand Ender im Mittelpunkt und verhinderte weitere Gegentreffer. „Kompliment an den Neukirchner Torhüter, der gut gehalten hat. Wir haben konsequent nachgesetzt und sehr diszipliniert gespielt“, sagte Co-Trainer Christoph Wohlert. Schultz traf zum 5:1 (59.) und bereitete das 6:1 durch Tom Noelte vor (79.). Den Schlusspunkt setzte Benjamin Schulze mit dem Treffer zum 7:1 Endstand (85.).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen