EU und Türkei treffen Flüchtlingsregelung

von
18. März 2016, 16:34 Uhr

Die EU hat sich mit der Türkei auf den umstrittenen Plan zur Rückführung von Migranten aus Griechenland geeinigt. „Heute haben wir endlich eine Vereinbarung zwischen der EU und der Türkei erreicht“, sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk nach Verhandlungen der europäischen Staats- und Regierungschefs mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu gestern in Brüssel.

Bereits von morgen an soll gelten, dass alle Migranten, die irregulär aus der Türkei über das Meer auf die griechischen Ägäis-Inseln kommen, in die Türkei zurückgebracht werden. Die EU spricht von irregulären Migranten. Im Gegenzug sollen syrische Flüchtlinge aus der Türkei legal nach Europa kommen.

Politik Seite 12

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen