zur Navigation springen

Eutin : Erstklässlerin auf Schulweg von Auto erfasst

vom

Sie wollte schnell der Gruppe hinterher: Beim Überqueren einer Straße ist eine Sechsjährige von einem Pkw erfasst worden.

shz.de von
erstellt am 14.Nov.2017 | 11:13 Uhr

Eutin | Auf dem Schulweg ist am Montagmorgen in Eutin ein Mädchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen lief das Mädchen gegen 8.45 Uhr einer Schülergruppe hinterher, die kurz vorher die Friedrichstraße überquert hatte. Dabei achtete die Sechsjährige offenbar nicht auf den Verkehr und lief unvermittelt auf die Fahrbahn, um ihren Mitschülern zu folgen. Dort wurde sie von einem heranfahrenden VW Golf erfasst und schwer verletzt.

Die Erstklässlerin wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Friedrichstraße komplett gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen