zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 10:30 Uhr

Erster Saisonsieg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Handballerinnen des TSV Süsel gewannen in der Regionsliga gegen die HSG Kalkberg mit 17:15 (10:6). Das war für die Süselerinnen der erste Saisonsieg.

Nach dem 1:1 (5.) setzten sich die Gastgeberinnen aus einer starken Abwehr heraus ab und lagen zur Pause mit vier Toren vorn. Die zweite Halbzeit verlief schleppend, und durch mangelnde Absprache und überhastete Würfe schlossen die Segebergerinnen immer wieder auf. In der 50. Minute drohte die Partie zu kippen, doch der TSV überzeugte in der Schlussphase durch hohen kämpferischen Einsatz und sicherte den doppelten Punktgewinn.

„Der Sieg ist nicht so hoch ausgefallen, weil wir zu viele Chancen vergeben haben. Nach dem Spielverlauf hätten wir klarer gewinnen müssen. Trotzdem bin ich über weite Strecken des Spieles mit der Leistung meines Teams zufrieden. Hierauf können wir aufbauen und in der Ferienpause noch an der Feinabstimmung im Training arbeiten“, sagte Trainer Thorsten Dittler.

Er lobte vor allem die Torhüterinnen Anna Rose und Michaela Suma, die drei Strafwürfe abwehrte. Die Süseler Treffer erzielten Dagmar Klemp (5), Corinna Markmann (4), Sonja Kutsch (3), Nadine Behrens, Sabrina Redepenning (je 2), Nadine Mallon und Klara Meininghaus.

 

zur Startseite

von
erstellt am 12.Okt.2015 | 12:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen