Schönwalde : „Erlebnis Bungsberg“ feiert Sommerfest

shz.de von
23. August 2018, 15:51 Uhr

Das „Erlebnis Bungsberg“, finanziert durch die Sparkassen-Stiftung Ostholstein, lädt heute (25. August) zum großen Sommerfest auf dem Bungsberg ein. Von 11 Uhr bis 17 Uhr soll es ein buntes und vor allem aktionsreiches Programm für Klein und Groß geben.

Beim Sommerfest wird der Wald rund um den Bungsberg als Erlebnisraum mit in das Fest einbezogen und viele Aktionen finden unter den Wipfeln der großen Buchen statt. „Ob klettern, schnitzen, spielen, staunen oder auch Stockbrot backen, für jeden ist etwas dabei“, sagt Wiebke Schiebold von den Stiftungen der Sparkasse Holstein. Viele Stände laden zum Mitmachen, Kreativ werden und Ausprobieren ein. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Puppentheater, Führungen auf den Elisabethturm, eine Wildkräuterführung, stündliche Märchenlesungen sowie eine Falkner-Show.

Aber was wäre so ein Tag ohne die richtige Verpflegung? „Jims Bar“ zeigt, dass Cocktails auch ohne Alkohol ein richtiger Genuss sind. Außerdem wird es frisch gebackene Waffeln geben, Kaffee, Kuchen sowie Gegrilltes von der Waldschänke.

Für die Besucher wird es mehrere Parkmöglichkeiten geben, da die Auffahrt zum Bungsberg an diesem Tag gesperrt ist. Zwischen den Parkplätzen und dem Fest pendelt ein kostenloser Shuttlebus, der auch um 11 Uhr und um 14 Uhr von Schönwalde an der Bushaltestelle an der Schule zum Bungsberg fahren wird. Die letzte Fahrt nach Schönwalde wird um 17 Uhr stattfinden. Zwischen den Parkplätzen und dem Fest pendelt der Bus regelmäßig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen