Erinnerungen an Absturz bei Plön

von
24. Juni 2014, 18:54 Uhr

Zum Flugunfall zwischen Kampfjets der Bundeswehr und einem Learjet im Sauerland:


Dieser Unfall mit einem Zieldarstellungsflugzeug, bei dem zwei Schleswig-Holsteiner ums Leben gekommen sind, erinnerte mich an einen Absturz einer Zieldarstellungsmaschine im Kreis Plön vor über 20 Jahren. Da ich keinen Hinweis in der Tageszeitung fand, recherchierte ich im Internet. Es fanden sich nur drei Einträge in einer bekannten Suchmaschine, von denen eine auf eine Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Rantzau verweist. Dort ist in Text und Bild festgehalten, dass am 1. Juni 1988 ein Turboprop-Flugzeug „Bronco“ in ein Einfamilienhaus in Großkoppel gestürzt war. Der Pilot starb. Eine Frau wurde aus den Trümmern gerettet. Für Interessierte hier die URL: http://ff-rantzau.de.tl/Geschichte.htm In einem anderen Eintrag ist als Unglückstag der 1. Juli 1988 angegeben.

Hier haben unsere Leser das Wort. Zuschriften sind unter

Angabe von Namen und Adresse auch per E-Mail an redaktion.

eutin@shz.de möglich. Die

Redaktion behält sich Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften

werden nicht berücksichtigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen