zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 18:58 Uhr

Erfolgsfilme im Binchen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Zwei Filme werden aufgrund ihres großen Erfolges im Kommunalen Kino Binchen in dieser Woche noch einmal gezeigt: Morgen (23. Oktober) um 20 Uhr die bestürzende Dokumentation „Thule Tuvalu“ (Schweiz 2015) von Matthias von Gunten.
„Thule Tuvalu“ ist ein Porträt von Menschen, deren gemeinsames Schicksal eng miteinander verbunden ist, obwohl sie in zwei völlig unterschiedlichen Teilen der Erde leben. Der Film ist gerade erst in den Kinos angelaufen und hat schon große Festivalpreise erhalten. Am Sonnabend, 24. Oktober, wird „The Last Waltz“ (USA 1978) von Martin Scorsese mit Neil Young, Bob Dylan, Eric Clapton, Neil Diamond und Joni Mitchell gezeigt.

Hubertusmesse im Schloss



Die traditionelle Messe im Spätherbst, bei der die Jäger ihrem Schutzpatron Hubertus danken, ist morgen, 23. Oktober, im Schloss Eutin. Zum Auftakt blasen um 18 Uhr die Pless-Hörner im Innenhof. Um 19 Uhr hält Pastor Harro Teckenburg aus der Gemeinde Gnissau den Gottesdienst in der Schlosskirche. Für die
musikalische Begleitung sorgt das Kreis-Bläserkorps „Freischütz“ aus Eutin. Eintritt zum Konzert im Innenhof und zum Gottesdienst ist frei.


Ulrike Plötz über Expressionisten



Die Künstlerin Ulrike Plötz gibt am Sonnabend, 24.Oktober, ab 13 Uhr unter dem Titel „Expressionismus – Einblicke in die künstlerische Praxis“ eine Einführung in den Spannungsbogen der noch bis Sonntag laufenden Sonderausstellung im Schloss Eutin. Neben anderen steht das Spätwerk Christian Rohlfs im Fokus, der mit besonderen Techniken Kunstwerke von mystischer Transparenz und meditativer Strahlkraft erschaffte. Der Eintritt inklusive Führung beträgt 8 Euro. Im Anschluss können sich die Teilnehmer von 14 bis 16 Uhr mit Bleistift, Aquarellfarben, Tintenroller und Assemblage vor den Originalen zu eigenen Bildern inspirieren lassen und selbst zeichnen. Anmeldung unter Telefon 04521/709570 erbeten. Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Eintritt und Material
13 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2015 | 12:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen