Erfolgreiches Turnier für junge Kung-Fu-Kämpfer

kung fu-4sp

shz.de von
23. September 2014, 12:16 Uhr

Eine große Ausbeute brachten zehn Kung-Fu-Kinder und -Jugendliche aus Eutin aus Mecklenburg-Vorpommern vom „Sieben-Seen“-Kampfkunstturnier mit. Die jungen Wun-Hop-Kuen-Do-Aktiven erkämpfen in Schwerin neun Pokale.

Fynn Schmäling holte sich Gold nach einem Stechen der Jugend in der Formklasse gegen Johannes Skreber aus Lübeck. Levius Freese startete mit fünf Jahren bei den ganz Kleinen, und holte sich Silber bei den Formen und den 3. Platz beim Kampf/Semikontakt-Pointfighting. Ebenfalls erfolgreich war Joel Erdmann, der sich erst in den Formläufen Platz drei erkämpfte und dann in einem spannenden Finalkampf mit nur einem Punkt den ersten Platz verpasste. Insgesamt traten mehr als 100 Kinder und Jugendliche gegeneinander an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen