Ereignisreiches Jahr für die Zarnekauer Feuerwehr

Der Jugend-Vorstand: Dalin-Marie Thun, Jugendwart Timo Plath, Alicia Plath, Ronja Bock, Justin Petersen und Yannick Bock.
1 von 2
Der Jugend-Vorstand: Dalin-Marie Thun, Jugendwart Timo Plath, Alicia Plath, Ronja Bock, Justin Petersen und Yannick Bock.

von
07. März 2016, 11:21 Uhr

Den Blick auf ein einsatzarmes, aber ereignisreiches Jahr warfen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Zarnekau am Wochenende. Schriftführer Achim Krauskopf stellte im Jahresbericht fest, dass es acht kleine Einsätze gegeben habe, als größte Herausforderung habes drei Einsätze zur Beseitigung von Sturmschäden gegeben.

Ereignisreich sei hingegen die Feier zum 25-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr gewesen, die mit dem 120. Geburtstag der Wehr verknüpft wurde. Dazu seien über 50 Freunde aus dem befreundeten Pertolzhofen angereist, unter ihnen die Musiker der Blaskapelle „Edelweiß“ und der Rockband „Live Beat“. Im Herbst seien zehn Zarnekauer in die Oberpfalz zu einer Feier gefahren, mit der in Pertolzhofen die Übergabe eines neuen Feuerwehrautos gefeiert wurde.

Dorfvorsteherin Bärbel Krauskopf und der stellvertrende Bürgermeister Adrianus Boonekamp dankten den Aktiven für ihre Einsatzbereitschaft. Arthur Ahrens und Jürgen Fischer aus Griebel betonten die zahlreichen Verbindungen zwischen beiden Dörfern.

Mit jeweils einstimmigen Ergebnissen erfolgten Wahlen: Jörg Westphal ist neuer Gerätewart, Michael Sprung sein Stellvertreter, neuer stellvertretender Gruppenführer wurde Timo Plath, dessen Funktion als Sicherheitsbeauftragter übernahm Sven Seehase. Als Schriftart wurde Achim Krauskopf bestätigt. Befördert wurden Melanie Paul zur Hauptfeuerwehrfrau und Jörg Westphal zum Hauptfeuerwehrmann, aus der Jugendwehr wurden Pascal Ziske, Noel Schreiber und Fabian Ott übernommen, die Zahl der Aktiven steigt damit auf 26.

Die Spange für 40 Jahre aktiven Dienst erhielten Klaus-Dieter Seehase und Achim Krauskopf. Für zehn Jahre wurde Julian Kühne geehrt.

Die Jugendwehr hatte am Freitag getagt. Der neue Jugendausschuss besteht aus Jugendgruppenleiterin Ronja Bock, Jugendgruppenführer Marvin Plath, Schriftwart Justin Petersen, Kassenwartin Dalin-Marie Thun, Gerätewartin Alicia Plath und ihrem Stellvertreter Yannick Bock.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen