Entscheidung fünf Minuten vor Schluss

shz.de von
24. Mai 2016, 19:02 Uhr

In der Fußball-Kreisklasse A sicherte sich der TSV Schönwalde am vorletzten Spieltag den dritten Platz. Die Mannschaft von Trainer Marcus Kröger siegte im letzten Heimspiel gegen den Verfolger SG Insel Fehmarn II mit 2:0(1:0) Toren und ist von den Gästen nicht mehr abzufangen.

Allerdings stand die Partie lange auf des Messers Schneide. Die Gastgeber gingen in der 21. Minute durch ein Eigentor des Fehmaraners Fabian Unger in Führung. Der erlösende zweite Treffer wollte allerdings nicht fallen. Erst fünf Minuten vor Schluss fiel die Entscheidung, als Tim Köppen für die Gastgeber zum 2:0-Endstand traf. Im letzten Punktspiel der Saison treten die Schönwalder am nächsten Sonntag um 15 Uhr beim SV Großenbrode an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen