Endlich Klarheit am Fehmarnbelt

von
10. März 2015, 15:23 Uhr

Die Fertigstellung des Fehmarnbelttunnels und der Bau einer neuen Bahntrasse in Ostholstein werden terminlich nicht so weit auseinander fallen, wie bisher befürchtet wurde. Davon zeigte sich Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) in Eutin überzeugt. „Wir werden erleben, dass sich die zeitlichen Prozesse jetzt besser synchroni sieren lassen“, sagte er.

Meyer erläuterte dies mit den neuerdings politisch ungeschminkten Kosten- und Zeitplanungen in Kopenhagen und Berlin: „Das Verdruckste der Vergangenheit hört endlich auf.“ Je weniger Zeit zwischen Tunnel-Eröffnung und Bahnanschluss läge, desto mehr spreche dafür, dass der Güterzugverkehr in der Zwischenzeit weiterhin die Jütland-Route nutze.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen