zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 06:41 Uhr

Emma Kripke war die jüngste Starterin

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Für den Triathlon-Nachwuchs in Schleswig-Holstein ging die Saison 2014 mit einem Duathlon zu Ende. In Kiel sammelten die Sportlerinnen und Sportler bei sogenannten „Zippels“ noch einmal Punkte für den „Kids Cup“, die Wettkampfserie der Schleswig-Holsteinischen Triathlon Union.

Die Triathleten des PSV Eutin gingen mit acht Athleten an den Start. Unter den Mädchen aus Eutin war mit Emma Kripke auch die jüngste des gesamten Starterfeldes in Kiel. Sie belegte bei den Bambinis den sechsten Platz. Bei den Schülerinnen B behauptete sich Mia Behm mit einem zehnten Platz. Maybritt Prus erreichte beim Duathlon den sechsten Platz und errang in der Kids-Cup- Wertung eine Medaille. Zoe Behm belegte nach einem packenden Wettkampf mit einer Aufholjagd auf dem Rad den dritten Platz in Ihrer Altersklasse und freute sich über einen Podestplatz und eine Medaille.

Die PSV-Jungen gingen in zwei Altersklassen an den Start. Der Jüngste aus dem Quartett war Tim Kripke, der bei den Schülern B den 14. Platz belegte. Marvin Prust, Niklas Heidenreich und Marco de Paoli liefen bei den Schülern A an als Neunter, Zehnter und Elfter ins Ziel.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Sep.2014 | 14:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen