Elternvertretung der Kitas mit neuen Gesichtern

Die neue Kreiselternvertretung: (hinten von links) Wiebke Aldenhoff, Beatrix-C. Männl-Grobe, Claudia Schippmann, Sina Kähler, Yvonne Rothe, Simone Bäcker, Ralph Friederichsen, Janine Röschmann, Nail Yurtcu sowie (vorn von links) Susan Kühne, Silvio Köhler, Christina Wörz und Ronald Alpen (Es fehlen Antje Böge, Sabrina Diederich,  Sascha Gotthilf  und Vanessa Willich).
Die neue Kreiselternvertretung: (hinten von links) Wiebke Aldenhoff, Beatrix-C. Männl-Grobe, Claudia Schippmann, Sina Kähler, Yvonne Rothe, Simone Bäcker, Ralph Friederichsen, Janine Röschmann, Nail Yurtcu sowie (vorn von links) Susan Kühne, Silvio Köhler, Christina Wörz und Ronald Alpen (Es fehlen Antje Böge, Sabrina Diederich, Sascha Gotthilf und Vanessa Willich).

von
14. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Viele neue Gesichter gibt es in der Kreiselternvertretung (KEV) der Kindertagesstätten in Ostholstein. Zehn der 17 Mitglieder unter Vorsitz von Yvonne Rothe hat die Eltern-Vollversammlung in Lensahn erstmals in das Gremium berufen, sieben Mitglieder wurden wiedergewählt. Stellvertretende Vorsitzende ist Susann Kühne, Schriftwartin Christina Wörz.

Die Kreiselternvertretung setzt sich für die Belange von Kindern, Eltern, Elternvertretungen, Erziehern und Leitungen in Kindertages-einrichtungen im Kreis ein und vertritt deren Interessen gegenüber Politik, Verwaltung und Wohlfahrtsverbänden. Kontakt zur KEV kann über die Elternvertreter der Kitas oder per E-Mail an
kev-ostholstein@kita-eltern-sh.de aufgenommen werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen