Elbeflutmedaille für Eutiner THW-Kräfte

von
28. August 2014, 13:32 Uhr

Mit einem Festakt wurden diese Woche die Helfer des Technischen Hilfswerkes (THW) aus Eutin für ihren unermüdlichen Einsatz während der Elbeflut 2013 geehrt. Als Dank und in Anerkennung für „besonders aufopferungsvolle Hilfe bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung von Schäden anlässlich der Flutkatastrophe“, wie es in der Verleihungsurkunde heißt, erhielten 23 ehrenamtliche THW-Einsatzkräfte aus Eutin die durch gemeinsamen Erlass des Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich und des früheren Verteidigungsministers Thomas de Maizière als staatliche Auszeichnung gestiftete Einsatzmedaille Elbeflut. Insgesamt wurden im Zeitraum vom 5. bis zum 21. Juni mehr als 2.000 Einsatzstunden allein durch die Eutiner THW-Helfer geleistet.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen