zur Navigation springen

Eishockey-Coach Martin Williams fordert aus zwei Spielen drei Punkte

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Eishockey-Oberliga steht der EHC Timmendorfer Strand vor zwei völlig unterschiedlichen Aufgaben. Die „Beach Boys“ erwarten am heutigen Freitag um 20 Uhr den Herner EV und reisen am Sonntag zu FASS Berlin. „Gegen Herne wäre ein gutes Ergebnis schon ein Erfolg“, meint Trainer Martin Williams.

In beiden Spielen fehlen neben Christian Herrmann auch Patrick Saggau und Martin Williams selbst. Er zog sich einen doppelten Bündelriss zu und wird in dieser Saison wohl nicht mehr selbst auflaufen. Williams hofft, dass in beiden Spielen Thorben Saggau zur Verfügung steht, denn „weitere Ausfälle können wir uns nicht leisten“.

Der Trainer hat vor dem Herner EV hohen Respekt. „Das ist eine sehr kompakte und super eingestellte Mannschaft. Für mich ist sie sogar stärker als Spitzenreiter Duisburg“, so Williams. Die Klasse der Nordrhein-Westfalen bekamen die Timmendorfer bei der 2:12-Hinspielniederlage zu spüren.

Ganz anders sind die Vorzeichen bei der Partie bei FASS Berlin. Die Berliner stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz. „Da ist ein Sieg Pflicht, ohne wenn und aber“, fordert der Trainer. Auf die leichte Schulter dürfen die Ostholsteiner die Berliner allerdings nicht nehmen. Immerhin ließ FASS kürzlich mit einem Sieg gegen Erfurt aufhorchen.

Martin Williams würde gerne auch in der nächsten Saison Trainer in Timmendorfer Strand sein. „Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass wir jetzt mit den personellen Planungen beginnen. Ich habe Kontakte zu einigen Spielern, die wir schnell nutzen sollten. Schließlich muss die Mannschaft verjüngt und vor allem auf den Verteidigerpositionen verstärkt werden, nachdem Marcus Klupp seinen Rücktritt angekündigt hat“, sagt Williams.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Feb.2016 | 09:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen