zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. November 2017 | 22:16 Uhr

Eintauchen in die Welt der Tomaten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2017 | 12:46 Uhr

Die Tomate aus dem eigenen Anbau ist das Streben vieler Hobbygärtner. Vom Strauch direkt in den Mund oder in den Salat – diese Wunschvorstellung kann durchaus Realität werden, wenn man einige Dinge beachtet. Welche das sind, erfährt man am kommenden Sonnabend (13. Mai) bei der großen Tomatenverkostung im Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf in Schürsdorf. Denn nicht jede Pflanze gedeiht an jedem Standort; manche mögen’s eher sonnig, andere wiederum lieben’s etwas kühler. „Wir können fast 40 verschiedene Sorten von Tomaten anbieten“, verrät Juniorchef Andreas Rahlf. Und viele davon wird man auch probieren können, bevor man sich für „seine“ Pflanzen entscheidet. Die rote Frucht ist inzwischen nur eine Option von vielen: Es gibt gelbe und grüne, violette und schwarze, ja sogar gestreifte Tomaten, wie Mitarbeiterin Jaqueline Blankenburg (Foto) zeigte. Geöffnet ist der Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf in Schürsdorf am 13. Mai von 8 bis 18 Uhr. Auch am Muttertag  (Sonntag, 14. Mai) ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen