Einführung in die Klopftechnik

shz.de von
17. Juli 2015, 14:36 Uhr

Eine Einführung in die Meridian-Klopftechnik zur erfolgreichen Selbsttherapie gibt Lutz Kirchner morgen, 21. Juli, ab 18 Uhr im Haus des Gastes in Sierksdorf.

Wie bei der Akupunktur werden bestimmte Meridianpunkte stimuliert. Interessierte können vom Naturwissenschaftler erlernen, wie „Emotial Freedom Techniques“ (EFT) praktisch und selbstständig angewandt werden kann. EFT habe sich bei der Behandlung von Schmerzen aller Art, Stress, symptomatischen Störungen, Allergien oder Asthma bewährt und sei auch speziell für hochsensible Menschen geeignet. Die Wirkung könne oft sofort gespürt werden. Kirchner referiert auch an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen