Einführung in das Thema Demenz

von
20. August 2014, 13:31 Uhr

Damit Ehrenamtliche Demenzerkrankte kompetent begleiten können, brauchen sie – wenn sie im Rahmen niedrigschwelliger Betreuungsangebote tätig werden wollen – eine Einführungsschulung.

Diese 20-Stunden-Schulung bietet das Kompetenzzentrum Demenz am Wochenende 5. bis 7. September in der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte in Malente an.

Behandelt werden neben dem Krankheitsbild Demenz, unter anderem die Auswirkungen der Krankheit auf das Verhalten und Erleben der Betroffenen, ihrer Familien und das Umfeld, Kommunikation und Beschäftigung, hilfreiche Reaktionsweisen in problematischen Situationen und rechtliche Aspekte. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat.

Anmeldung und Informationen erhalten Interessierte schriftlich beim Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein, Alter Kirchenweg 33-41, 22844 Norderstedt oder unter der Telefonnummer 040/60 92 64 20 beziehungsweise per E-Mail an
info@demenz-sh.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen