Malente : Einführung der Regensteuer kommt weiter nur zäh voran

shz+ Logo
Wasser läuft in die Regenrinne und von dort in die Kanalisation. Dafür sollen Malenter Hauseigentümer künftig zahlen.
Wasser läuft in die Regenrinne und von dort in die Kanalisation. Dafür sollen Malenter Hauseigentümer künftig zahlen.

Der Planungsausschuss sieht noch offene Fragen und hat das Thema erneut vertagt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. November 2019, 18:54 Uhr

Malente | Die Durststrecke für die Malenter Verwaltung geht weiter. Am Mittwoch scheiterte im Planungsausschuss ein erneuter Anlauf für eine „Regensteuer“. Abermals vertagte der Ausschuss den Beschluss einer „Satz...

lMneeat | eiD ruteetsrkcDs frü die netlarMe tVunlawger hteg etw.eri Am wiMtthco ritectshee im sPgunhuasscslunas nei eurtnere aAunlf für inee “eeg.Rnsrut„ee mblAears regtavet erd sssscuAhu den cssuheBls nreei utzgan„S eürb dei bgrehEun ovn ebAnagb rüf ide bsglnsgshe“erwuasdtegesc.iiieraN

len:Westreei sRgneeeertu gerzevört ihsc

aiDbe eäwr ads unr erd eters chtrS,it dimat ied tnarVwleug eteinrmtl ,annk hlwece sntrkeüteGnsremcüugdi itm nelwche lhFeäcn cntaipefbglbiahg ä.nrew Enie ngGeurtaeszühnb sstmüe adnn ni emnie erentwei httcrSi eohsnsbcels ee.wndr

heZieclhra nrlsenvocggärshÄude

eNnbe Aaenrds liemielhHs (,DS)P eesrant-PH rüRektc )F(WM hatte uudnGr trörFse )C(DU zahcrehiel osngÄ,läehrnervscugd die nun fütrpge ndeewr. r„De erBgrü lfhtü schi vblraer,“et ttririieske eRtcükr sahntecig rtibsee an gmnaisreeeHtüu kvecehrctisr ugEenöb.ssfagsnr rE bhea 02 bsi 30 nAerfu kemn.boem uZ den mi ssuhuscsA reahcnevogbtr enFagr ztäehl ,tawe eiw tim rseaensrT uz fhenvarer .sie

nnaD abneh wir eeni ein-t und faeseltegn nuSt z.ga

nihIrmem eizget srAerzsuuvdtocnsseshi weU otPz CD)(U hcsi üeur,gebzt dssa eib der chstäenn tniuzSg nsisee ucAssseussh am 62. eomevNbr ine cslBsehus aestgfs r.weed n„Dna abneh iwr eein t-nei und eftegsanle aS.tzug“n Das letzte Wtor heätt nnad ide eidrnmretvGetuenge ma .11 eezemb.rD

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen