Viele Ideen von den Plönern : Eine “unglaubliche Chance“ für die Entwicklung des Plöner Bahnhofsumfeldes

Avatar_shz von 18. August 2020, 13:59 Uhr

shz+ Logo
35 Teilnehmer zeigten sich bei der Analysewerkstatt auf dem Schwentineplatz sehr kreativ.  Fotos: Orly Röhlk
35 Teilnehmer zeigten sich bei der Analysewerkstatt auf dem Schwentineplatz sehr kreativ.

35 Teilnehmer besuchten eine Analysewerkstatt auf dem sommerlichen Schwentineplatz.

Plön | Orte zum Verweilen statt Parkstreifen, Belebung des „Lübschen Tors“ mit Café und Läden, Verkehrsberuhigung des Bahnhofsumfeldes: Diese Wünsche haben Plöner an die Neugestaltung des Bereichs zwischen Bahnhof, ZOB und Lübecker Straße. Eine Analysewerkstat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen