zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 21:38 Uhr

Eine Geflügelschau mit fast 900 Vögeln

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eutiner Geflügelzuchtverein organisiert in der Sieverthalle eine Verbandsschau

Der Geflügelzuchtverein Eutin von 1874 richtet wieder eine Kreisverbandsschau des Kreises Lübeck und Ostholstein aus: Die Vorsitzende Anja Nagel meldet
eine sehr gute Beteiligung an dieser Ausstellung, vom
24. bis 26. Oktober zeigen
85 Züchter fast 900 Tiere in der Tiefgarage der Hans-Heinrich-Sieverthalle. Diese in einer umfangreich dekorierten Halle organisierte Veranstaltung sei jedes Jahr ein
Höhepunkt für die Geflügelzüchter.

Gezeigt werden unter anderem große Pommerngänse, kleine Zwergenten, verschiedene Großhühner, kleine Japanische Chabo-Zwerghühner, Riesentauben Römer, Strassertauben, Lockentauben, Kropftauben bis hin zu den kleinen Deutschen Nönnchen. Die Jugendlichen werden mit 70 Tieren vertreten sein.

Im Eingangsbereich wird eigens eine Schau mit dem Namen „Die Taubenallee“ installiert: Es werden dort 28 Taubenpaare verschiedener Rassen und Farben vorgestellt. Den Hintergrund wird, in detailreicher Kleinarbeit nachgebaut, der Eutiner Markt mit seinen Gebäuden sein.

Zwölf renommierte Preisrichter aus dem Norden werden am Donnerstag die Tiere bewerten. Sie vergeben die
begehrten Kreisverbands- und Landesverbandspreise sowie Schloss-Bänder oder Eutiner Bänder.

Eine weitere Attraktion werden Bilder von Kindern des Kindergartens Fissau sein. Die Lütten hatten vor einigen Wochen von der Vorsitzenden und dem Hahn Caruso Besuch bekommen, anschließend malten sie Hähne. Diese Werke werden am Wochenende ausgestellt.

Die Eröffnung der Schau mit dem Schirmherren, Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, dem Landesverbandsvorsitzenden Torsten Nagel, Kreisverbandsvorsitzenden Horst Lehmann sowie geladenen Gästen ist Freitag um 17 Uhr. Dabei werden dann aus dem Kreis der besten Tiere die Kreis-Champions 2014 vorgestellt. Die Schau ist Freitag von 17 bis 19 Uhr, Sonnabend von 9 bis 18 Uhr, Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Okt.2014 | 11:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen