zur Navigation springen

12. JU-Flohmarkt in Plön: : Ein Marktplatz voller Tand und Trödel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Bei durchwachsenem Wetter war Folie gefragt. Aussteller und Besucher waren zufrieden.

Der von der Jungen Union (JU) Plön veranstaltete Flohmarkt hat sich längst zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt. Trotz des am Sonnabend eher durchwachsenen Wetters boten nicht nur viele Marktbeschicker ihren Tand und Trödel rund um die Nikolaikirche feil. Auch die Besucher ließen sich nicht vom Wetter abhalten. Und wenn es denn mal regnete, dann wurden die Stände einfach für kurze Zeit mit Plastikplanen abgedeckt. Die Einnahmen aus den Standgebühren werden zur einen Hälfte für einen wohltätigen Zweck gespendet, zur anderen Hälfte für die politische Jugendarbeit verwendet.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2014 | 15:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen