42,125 Kilometer durch die Weser : Ein Marathonschwimmer auf der Suche nach dem Extremen

Nils Achterberg will im September auf der Weser schwimmen. Für 2019 hat er ein großes Ziel im Blick: Den Fehmarnsund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juli 2018, 21:51 Uhr

Plön | 30 Kilometer und mehr. Marathonschwimmer Nils Achterberg ist am liebsten im Wasser. Und das am besten so lange wie möglich. In Plön trainiert der Soldat für den über 42 Kilometer langen Weser-Marathon im ...

lnöP | 30 emiKlteor dnu h.mer rsmanrocMieahthwm Nlsi gArtherbce sit ma snlieetb im rssWa.e nUd sda am tsbeen os lngae wie cglm.höi In nlöP trtiiaren edr tdaolS frü dne büer 42 eetloriKm nnlega eohneaMr-Wstar mi btSermeep. Für äctnehss arJh äuttrm dre emxtiwrrscmmEeh von der eF-bberlÜqrughnnetemr.ua

21425, ermtlieKo ducrh edi sre:eW Eni atchaMmirmrnwhose uaf rde uShec acnh emd tnxrmeEe 

zur Startseite