42,125 Kilometer durch die Weser : Ein Marathonschwimmer auf der Suche nach dem Extremen

Nils Achterberg will im September auf der Weser schwimmen. Für 2019 hat er ein großes Ziel im Blick: Den Fehmarnsund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. Juli 2018, 21:51 Uhr

Plön | 30 Kilometer und mehr. Marathonschwimmer Nils Achterberg ist am liebsten im Wasser. Und das am besten so lange wie möglich. In Plön trainiert der Soldat für den über 42 Kilometer langen Weser-Marathon im ...

ölnP | 30 mteileoKr dnu me.rh tcraoMhrhnmiswmae Nsil cAehrregtb tis am sbetenil im se.Wsar ndU dsa ma etsben so ngael eiw imghcö.l nI önlP rteitinra der dtSloa frü edn über 24 emetKiolr ngnael enahs-etraroWM mi .Spmeetrbe ürF nshseätc Jhra mtuträ der ieEcmsrmxmtherw onv dre nbee.-erqÜreFrbhuanultgm

1,2542 eieKmlort chudr ied sWer:e nEi mcimhwnaMahoertsr ufa edr cSeuh hacn emd emtxe Ern

zur Startseite