Ein Kriminalstück und ein Drei-Gänge-Menü

Das Organisationsteam stellte die neuen Plakate für das Theaterdinner vor: (von links): Rainer Malchus und Thomas Heß (Wyndham Garden), Schulleiter Dr. Thilo Philipp, Anja Kasch, Harry Heinsen (Dehoga), Kai Schmidt (Kasch) und Astrid Fock (stellvertretende Schulleiterin).
Foto:
Das Organisationsteam stellte die neuen Plakate für das Theaterdinner vor: (von links): Rainer Malchus und Thomas Heß (Wyndham Garden), Schulleiter Dr. Thilo Philipp, Anja Kasch, Harry Heinsen (Dehoga), Kai Schmidt (Kasch) und Astrid Fock (stellvertretende Schulleiterin).

In der Schule an den Auewiesen tischen Schüler am 12. Juni ein 3-Gänge-Menü und einen Krimi auf / Noch bis zum 5. Juni gibt es Karten

von
19. Mai 2015, 18:43 Uhr

Die Schule an den Auewiesen veranstaltet am Freitag, 12. Juni, ab 18 Uhr die zweite Auflage ihres
Theaterdinners. Für Eltern, Lehrkräfte und Gäste wird
im Gebäude der Gemeinschaftsschule ein 3-Gang-Menü einschließlich Aperitif und Tischwasser sowie musikalischer Theaterunterhaltung zum Eintrittspreis von 25 Euro serviert.

Die Dehoga Eutin/Malente und örtliche Gastronomiebetriebe (Landgasthof Kasch, Wyndham Garden Hotel) unterstützen das Projekt
planerisch, durch die Aufnahme von Praktikantinnen zur Vorbereitung des Abends und durch das Zubereiten des Menüs. Das Menü besteht aus einer Vorspeisenvariation (Wildkräutersalat mit heißgeräucherter Stremel-Forelle), einer Hauptspeise (Rinderschmorbraten mit Apfel-Meerrettich-Sauce, buntes Karottenragout und gefüllter Erdapfel) und einem Erdbeersalat mit italienischer Eisköstlichkeit als Nachspeise. Eine vegetarische Alternative wird angeboten. Zwischen den Gängen wird in drei Akten das Theaterstück „Konjunktur für eine Leiche“ aufgeführt.

Hauptakteure des Abends sind die Schüler der Klassen 10a und 10b sowie des Wahlpflichtunterrichts Gestalten. Der Erlös des Abends soll Projekten der Schule, wie etwa der Schulhofgestaltung und dem von der Schule unterstützten Verein Sahel zugutekommen. Einlass ist ab 18 Uhr. Karten können noch bis Freitag, 5. Juni, jeweils von von 8 bis 13 Uhr, unter Telefon 04523/98910 im Schulsekretariat reserviert werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen