Ein Grund zum Feiern: Geroldkirche wird 50

von
13. Juli 2015, 16:17 Uhr

Die Geroldkirche wird 50 Jahre alt – und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Scharbeutz hat eine Reihe von Veranstaltungen zum Jubiläum zusammengestellt.

Los geht es heute um 20 Uhr mit einer Lesung und Konzert mit dem Autor, Liedermacher und Kabarettisten Wolfram Eicke. Sein Programm: Heiteres, Nachdenkliches, Groteskes und Zärtliches - mitten aus dem Leben.

Am Donnerstag, 16. Juli, um 18 Uhr gibt es im Rahmen der Feiern zu „Zehn Jahre Stiftung Rettungsring“ ein geselliges Beisammensein mit Musik vom Klarinettentrio Clari-Noir. Die vielfachen Preisträger überraschen mit einem Programm von Klassik bis Klezmer, Tango, Swing, Filmmusik und Neue Musik.

Am Freitag, 17. Juli, heißt es um 20 Uhr „Sixties Night“ – Party mit Musik aus den 60er Jahren, aufgelegt von DJ Manfred Zippler.

Am Sonnabend, 18. Juli, konzertiert um 19 Uhr die Musical-und Theatergruppe (Mut) mit einem Programm aus Gospel, Lobpreis und aktuellen Popsongs.

Abschluss der Feierlichtkeiten ist am Sonntag, 19. Juli, um 14 Uhr der Festgottesdienst mit Propst Süssenbach und der Kantorei. Anschließend steigt rund um die Geroldkirche das Gemeindefest mit Kinderprogramm. Der Festtag endet um 17 Uhr mit einem musikalischen Abschlusssegen mit dem Gospel- und Popchor Heaven 111.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen