Ein großes „Wuff“ als Dankeschön

Eine Spende, die das Tierheim gut gebrauchen kann: (von links) Melanie Bernstein, CDU, Dr. Karl Horn, Vorsitzender des Tierschutzvereins, Claus-Henrick Estorff von der Kreisjägerschaft, Helge Möller (Dehoga) und Kemal Belic, der das Tierheim in Kossau leitet.
Eine Spende, die das Tierheim gut gebrauchen kann: (von links) Melanie Bernstein, CDU, Dr. Karl Horn, Vorsitzender des Tierschutzvereins, Claus-Henrick Estorff von der Kreisjägerschaft, Helge Möller (Dehoga) und Kemal Belic, der das Tierheim in Kossau leitet.

von
23. Januar 2018, 13:44 Uhr

Münsterländer „Aki“ hatte im Tierheim Kossau allen Grund zur Freude und zeigte das auch dem hohen Besuch. Gestern übergaben die Bundestagsabgeordnete Melanie Bernstein (CDU), Claus-Henrick Estorff im Namen der Kreisjägerschaft und Helge Möller von der Dehoga dem Tierheim Kossau des Tierschutzvereins Plön und Umgebung eine Spende in Höhe von 1670 Euro.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben wie die pflegerische Betreuung, tierärztliche Versorgung oder dem Futter der aufgenommenen Tiere ist der Verein auf Unterstützung angewiesen. Mehr als erfreut zeigte sich Dr. Karl Horn, der Vorsitzende des Tierschutzvereins, über die in seinen Augen „sehr hohe Spende“. „Wir sind mehr als dankbar“, so Horn, „das Katzengehege muss dringend ausgebaut und ein Teil des Außenzaunes muss ersetzt werden.“

Ende des vergangenen Jahres hatten der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und die Kreisjägerschaft Plön zu einem Wildbuffet in das Hotel Hohe Wacht eingeladen. 170 Besucher erfreuten sich an den Wildspezialitäten. Als Schirmherrin hatte Melanie Bernstein keine Probleme den Erlös aus dem Verkauf von Tombola-Losen zusammenzubekommen.

Mit der Veranstaltung des Wildbuffets und der anschließenden Wildwochen wollten Jäger und Gastwirte das heimische Wildfleisch in den Fokus der Verbraucher rücken. Welche Restaurants Wildfleisch aus der Region auf ihrer Karte haben, finden interessierte Feinschmecker im Internet unter www. kjs.ploen.de auf der Homepage der Kreisjägerschaft.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen