„Ein deutscher Spaziergang“ im „Rastleben“

almeida-uy

Avatar_shz von
25. Oktober 2018, 17:59 Uhr

„Durch Wälder und Schluchten – ein deutscher Spaziergang“ – unter diesem Titel steht der heutige Abend im ehemaligen Kapitelhof „Rastleben“ in der Eutiner Stolbergstraße 18. Bei der Veranstaltung im Zuge der Eutiner Weber-Tage dient der lyrische Text „Im Walde“ des Dichters Friedrich Hölderlin als vertonter Auftakt des Abends – interpretiert wird er ab 20 Uhr von dem Tenor Jeremy Almeida-Uy (Foto). Es wird dabei eingegangen auf das Schicksal des Jägers Kaspar in Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“, auf das Schicksal des Soldaten Franz Woyzeck in Georg Büchners gleichnamigem Dramenfragment „Woyzeck“ und auf das Schicksal des Aloysius von G. alias Philipp Friedrich von Rieger, des späteren Kommandanten der Festung Hohenasperg in Friedrich von Schillers Erzählung „Spiel des Schicksals“. Eingerahmt wird das Vorgetragene von vertonten Hölderlin-Texten. Almeida-Uy ist Abschlussexaminand an der Musikhochschule Lübeck. Er wurde 1989 in Reinbek bei Hamburg geboren. Veranstalter und Moderator ist Dr. Dietrich Fey.

Der Eintritt kostet 19 Euro. Karten sind erhältlich im Ticket-Shop der Eutiner Tourist-Info (Tel. 04521/709734), im Hause Rastleben (Tel. 04521/71319) oder an der Abendkasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen