zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 06:29 Uhr

Ehrenpreis für Peter Meinke

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 06.Jan.2016 | 00:32 Uhr

Bürgermeister: Henning Frahm (CDU) ehrte auf der letzten
Gemeindevertretersitzung des Jahres 2015 Klaus-
Peter Meinke. 1974 wurde Meinke in die Gemeindevertretung gewählt und übernahm als Vorsitzender den Kulturausschuss. Ab dann wurde das erste Kulturprogramm in der Gemeinde angeboten. „Ab 1979 hatte unsere Gemeinde eine eigene VHS-Außenstelle und die Bezuschussung wurde direkt mit dem Kreis Segeberg abgerechnet“, sagt Frahm, der sich auch rund um
den Wettbewerb „Schönes Dorf“ engagierte. „Auch nach der aktiven Zeit in
der Gemeindevertretung, warst Du immer wieder im Bereich Kultur für die
Gemeinde tätig, ob als wählbarer Bürger, Ideengeber oder als Motivmaler. Viele Sachen, die uns
heute begegnen, tragen Deine Handschrift“, sagte Frahm. Zudem habe Meinke viel in der Gemeinde gefilmt und die Geschichte somit festgehalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen