zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 10:25 Uhr

Edgar Dünnfründt schießt 312,7 Ringe

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 25.Feb.2016 | 11:12 Uhr

Edgar Dünnfründt vom Schützenbund Glasau-Sarau hatte durch seinen Tagessieg bei 312,7 Ringen in der B-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen großen Anteil am ersten Platz seiner Mannschaft. Neben ihm trugen noch der Tagesvierte Mirko Larsen mit 311,7 und Bernd Winsel mit 301,0 Ringen zu den 925,4 Zählern bei.

Die Schwartauer SG V steigerte sich auf 920,7 Ringe, Dritter ist der Schützenverein Großenbrode mit 917,7 Zählern vor dem Geselligen Verein Bujendorf, der die Liga anführt. Damit wird die Entscheidung über zwei mögliche Aufsteigerplätze erst am 13. März in Puttgarden fallen. Bujendorf hat den Titel und den Aufstieg in die A-Klasse schon fast in der Tasche. Die Ringzahlen der folgenden Klubs Glasau-Sarau II mit 2756,9 und Großenbrode mit 2752,1 könnten aber nicht ausreichen, denn sie müssten mehr auf dem Konto haben als die letzten Teams aus der A-Klasse. Aber auch die Ahrensböker Gill rechnet sich als Vierte mit 2751,6 Ringen noch Chancen aus. Anuschca Strehse war mit 312,2 ringgleich mit Thomas Teske vom BSSV Heiligenhafen Zweite. Auf Tagesplatz fünf stand mit 309,7 Olaf Grimm vom ESV Insel Fehmarn.

Auch in der Einzelwertung ist noch alles offen. Hinter Dünnfründt mit 932,6 Ringen folgen Strehse mit 930,9, die mit 924,4 ringgleichen Grimm sowie der Schwartauer Eberhard Oellrich. Auf dem fünften Platz steht mit 923,5 Ringen der Bujendorfer Klaus Berger.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen