zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 17:13 Uhr

Durchblick

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 01.Jul.2017 | 16:55 Uhr

Unverhoffte Einblicke bieten die Eutiner Festspiele in diesem Jahr: Reduzierter Uferbewuchs an der Freilichtbühne eröffnet von der Lindenallee her die Möglichkeit, den Proben zu folgen. Vielleicht weckt das ja bei dem einen oder anderen Schlossgarten-Besucher die Lust, sich eine Vorstellung anzusehen. Die Festspielsaison beginnt Sonnabend, 8. Juli, mit der Premiere der Operette „Die Fledermaus“. Sie steht elf Mal auf dem Spielplan, daneben werden eine Musical-Gala (16. Juli), ein Operetten-Potpourri (28. Juli), ein Crossover-Projekt zur Oper „Freischütz“ (12. August) und ein Gala-Abend (26. August) angeboten. Karten gibt es in der Opernscheune und in der Geschäftsstelle des Ostholsteiner Anzeigers.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen