Drohne über LGS abgestürzt

von
01. Mai 2016, 19:46 Uhr

OHA-Autor Marc Dobkowitz wurde gestern Nachmittag Augenzeuge, wie eine Foto-Drohne, die aus dem Garten eines Lokales aufgestiegen war, nach einigen Runden über der Stadtbucht ins Trudeln geriet und auf den Weg in den Rosengarten stürzte. „Zum Glück traf sie nicht die Besucher, die dort zu dem Zeitpunkt waren. Auf den Kopf möchte ich so ein Ding (in diesem Fall ca. 30 mal 30 Zentimeter groß) mit seinen Rotoren und scharfen Kanten nicht bekommen.“ Drohnenflüge über Menschensansammlungen sind unzulässig.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen