zur Navigation springen

DRK organisiert erneut ein Ferienprogramm in Todendorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 16.Mai.2016 | 13:15 Uhr

Spiel und Spaß in den Sommerferien: Wie in den vergangen Jahren bietet der Kreisverband Plöner Land des Deutschen Roten Kreuzes eine ganztägige Kinderbetreuung in der vierten und fünften Woche der Sommerferien an. Vom 15. bis 26. August (jeweils montags bis freitags) werden die Kindertagesferien (Kitafe) wieder auf dem Gelände der Bundeswehr in Todendorf organisiert. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können an einem abwechslungsreichen Ferienprogramm teilnehmen. Sie werden jeden Morgen von Bussen aus dem Kreisgebiet abgeholt und am Abend wieder zurück gebracht.

Das Ferienlager bietet Platz für etwa 100 Kinder, die von 25 erfahrenen Betreuern versorgt werden. Es wird ein Sport-, Spiel- und Bastelprogramm angeboten. Das Spielen im Freien steht bei den KiTaFe im Mittelpunkt. Die Kinder bekommen ein kleines Frühstück sowie ein warmes Mittagessen. Die Kosten betragen 165 Euro pro Kind und 128 für jedes weitere Geschwisterkind. Für DRK-Mitglieder gibt es eine Ermäßigung (20 Euro pro Kind). Anmeldungen und weitere Informationen sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr beim DRK-Kreisverband Plöner Land, Laugwitz, Telefon 04342/903340-10 möglich. Eine Anmeldung per E-Mail kann an info@drk-ploener-land.de gerichtet werden.

Internet: www.drk-ploener-land.de




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen