Dritter Scharbeutzer Sieg in Serie

Der Oldenburger Rene Marquardt grätscht den Ball ins Aus, bevor Tim Freyher einen Pass vor das Tor schießen kann.
Der Oldenburger Rene Marquardt grätscht den Ball ins Aus, bevor Tim Freyher einen Pass vor das Tor schießen kann.

shz.de von
20. September 2015, 17:26 Uhr

Der FC Scharbeutz besiegte in der Kreisliga den Oldenburger SV II 4:1 (1:0). Bei Regenschauern und teilweise starkem Wind nahmen die Gastgeber früh das Heft in die Hand.

In der 31. Minute fiel das 1:0 durch Sebastian Balschus nach Vorlage von Arno Becker. Auch nach dem Seitenwechsel kontrollierte Scharbeutz die Begegnung,. Doch ein gut aufgelegter Oldenburger Keeper Denis Crone hielt den Zwischenstand knapp. Nach 61 Minuten erzielte Sebastian Brennecke mit einem Alleingang über 50 Meter das 2:0. Die Schlussphase wurde doch noch einmal spannend, nachdem Norman Melz ins eigene Tor zum 2:1 traf (78.). Sebastian Balschus baute die Führung in der Nachspielzeit , jeweils nach Vorlage von Arno Becker nach Vorlage von Arno Becker zum 4:1-Endstand aus. „ Drei Siege in Folge gab es lange nicht mehr beim FC Scharbeutz. Darüber freuen wir uns“, meinte der Scharbeutzer Trainer Dennis Rosenlöcher nach dem Abpfiff.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen