zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. November 2017 | 18:55 Uhr

Dritter Platz für Charlotte Henkel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2016 | 21:42 Uhr

Auf dem Kellersee herrschte Hochbetrieb, als Teeny-Segler aus ganz Deutschland nach einem mehrtägigen Teeny-Training zum Abschluss die Teeny-Trophy aussegelten. Insgesamt gingen 43 Mannschaften im Alter von acht bis 15 Jahren an den Start.

Zunächst absolvierten die Wassersportler unter der Leitung von sechs Trainern, davon zwei vom Landessegler-Verband Schleswig–Holstein, Übungseinheiten. Bei der anschließenden Teeny-Trophy waren sechs Wettfahrten geplant. Da der Wind abgenommen hatte, wurde eine technisch anspruchsvolle Wettfahrt gefahren, die die Dritten der deutschen Rangliste, Stefan Schmidt und Timo Wacke gewannen. Am zweiten Tag gewannen die Brüder Erik und Lars Prescher zwei Fahrten vor dem Team Charlotte Henkel von der Segler-Vereinigung Malente-Gremsmühlen mit ihrer Vorschoterin Elise Theurer (Plöner SV). Gesamtsieger wurden die Brüder Prescher vor den Schwestern Müldner und Charlotte Henkel/Elise Theurer.

Die SVMG habe mit diesem dritten Platz sowie den Plätzen zehn für Charlotte Bock-Müller/Nelli Frandsen, zwölf für Paul Lichtenberg /Felina Kleiß, 16 für Lucja-Nara Koll/Jesse Scholz, 17 für Moritz und Merle Langer sowie weiteren vorderen Plätzen die Trainingsqualität durch SVMG-Trainerin Kristine Stadermann belegt, meinte Pressesprecherin Kathrin Pitzner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen