zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 01:05 Uhr

Drei Turniere vor dem ersten Saisonspiel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 17.Sep.2015 | 16:14 Uhr

Die E-Jugendhandballerinnen der HSG Holsteinische Schweiz gehen mit 20 Spielerinnen in die Saison 2015/2016. Die acht- bis zehnjährigen Mädchen spielten vor dem Saisonstart drei Turniere.

Beim Preetzer Schustercup ging die HSG mit zwei Teams an den Start, um allen Mädchen Spielanteile zu geben. Die HSG nahm sogar den
Titel mit nach Hause. Beim HSG-Stadtwerkecup und dem O/G-Cup in Oldenburg mussten sich die jungen Handballerinnen nur der HSG Wagrien geschlagen geben.

Im ersten Saisonspiel gegen den MTV Ahrensbök waren die Eutinerinnen und Malenterinnen körperlich überlegen, denn der MTV hatte drei Mädchen in seinen Reihen, die noch MiniMix spielen dürften. Einen guten Einstand feierte Emma Nowack, die in ihrem ersten
E-Jugend-Punktspiel gleich dreimal traf. Das Spiel endete 19:2. Die weiteren HSG-Tore warfen Freda Behnke (6), Carina Petzold (4), Lene Haas und Xenia Heit (je 3). Es spielten weiterhin Greta Klaas, Meret Willmer, Larissa Duchstein, Kjana Denz, Fiona Falkenthal, Sarah Görtz, Naja Denz und Dajana Schlichtemaier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen