zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. Oktober 2017 | 11:39 Uhr

Drei Runden zur Meisterschaft

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Auf dem Golfplatz Thürk wurden bei idealem Wetter Clubmeister ermittelt

von
erstellt am 16.Okt.2014 | 14:30 Uhr

Bei idealem Wetter nahmen kürzlich 16 Spieler an den Clubmeisterschaften 2014 des Golfclubs Thürk teil. Nach Zählspiel-Wertung wurden drei Runden auf der Neun-Loch-Anlage gespielt. Dabei zeigte sich der 50-jährige Eutiner Olaf Witten-burg (Handicap 16,2) in Bestform: Mit 128 Schlägen – 26 über Par – gewann er souverän die Bruttowertung vor Markus Groer aus Neumünster (Hdc 13,8, 134 Schläge) und Sven-Christian Lasch aus Behrensdorf (Hdc 20,9, 135 Schläge).

Beste von vier Spielerinnen war die Plönerin Liane Ludwig (Hdc 14,9) mit 139 Schlägen. Die Netto-Wertung (dabei wird das Handicap eingerechnet) gewann Markus Groer vor Olaf Wittenburg und dem Lübecker Winfried Schilling.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen