zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 13:59 Uhr

Drei neue Gemeinden

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 12.Dez.2013 | 00:34 Uhr

Drei neue
Verbandsgemeinden aus dem Kreis Plön sind beim Zweckverband Ostholstein (ZVO) „angekommen“: Bendfeld, Stoltenberg und Passade übertragen dem ZVO die Aufgabe der Schmutzwasserbeseitigung. Damit besteht der ZVO ab dem kommenden Jahr aus 54 Verbandsmitgliedern. Für die drei Gemeinden Bendfeld, Stoltenberg und Passade wird der ZVO zum 1. Januar 2014 die Aufgabe der Schmutzwasserbeseitigung übernehmen. Dort liegen insgesamt über fünf Kilometer Schmutzwasserkanal. Sechs Pumpwerke befördern jährlich Abwasser von rund 32 000 Kubikmetern zu den Kläranlagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen