Dorfvorstände in Wöbs, Bichel und Löja neu gewählt

Wöbs: Jens Peter Kasch, Frauke Jähn und Julia Dircks sind der neue Dorfvorstand.
1 von 3
Wöbs: Jens Peter Kasch, Frauke Jähn und Julia Dircks sind der neue Dorfvorstand.

von
08. Juni 2018, 11:02 Uhr

Die Dorfvorstände der Dörfer Bichel, Wöbs und Löja wurden in einer gemeinsamen Sitzung gewählt. In Bichel ist Frauenpower angesagt: Die erkrankte Dorfvorsteherin Sabine Beckmann hatte ihre Bereitschaft für eine neue Amtszeit angekündigt. Sie wurde ebenso wie ihre Stellvertreterin Katharina Schnackenberg wiedergewählt. Neu in den Bicheler Dorfvorstand kam als Neubürgerin Caroline Gräfin Fugger als Beisitzerin. Als Mitglied in den gemeindlichen Seniorenbeirat wurde Katharina Schnackenberg gewählt.

Bosaus Bürgermeister Mario Schmidt kündigte an, das die Arbeitsleistung Breitband ausgeschrieben sei: „Es läuft also alles nach Zeitplan.“ Wie auch in den folgenden Versammlungen war der Verkehr und der Zustand der Straßen das Thema. Die Gemeinde investiert in diesem Jahr 100 000 Euro für die Ausbesserung der Gemeindestraßen, auch sollte in den nächsten Jahren vermehrt der Straßenbau in den Haushalt einfließen.

In Löja wurde der bisherige Dorfvorstand wiedergewählt: Iris Fehling als Dorfvorsteherin, Thorsten Timm als Stellvertreter und Ilca Timm als Beisitzerin. Martha Boye bleibt weiterhin im Seniorenbeirat. Lobend erinnert wurde an das gelungene „Postleitzahlenfest“ sowie den „lebenden Adventskranz“, der an den Adventssonntagen bei einer anderen Familie zur Zusammenkunft lädt. Bei der Verlegung des Glasfaserkabels wolle der ZVO prüfen ob die Mitverlegung einer Erdgasleitung für die Orte Bichel, Löja und Wöbs sinnvoll ist. Der Dorfvorstand hatte vorgearbeitet und die Termine für das Jahr 2018 als Handzettel ausgegeben.

In Wöbs ist der komplette dreiköpfige Dorfvorstand neu gewählt worden. Der dritte Kandidat musste in geheimer Wahl der Wöbser gewählt werden. Der neue Dorfvorstand setzt sich nun aus Jens Peter Kasch als Vorsitzenden, Frauke Jähn als Stellvertreterin und Julia Dircks als Beisitzerin zusammen. In den Seniorenbeirat wurde Inge Dircks gewählt. Für die Verkehrsberuhigung sollen Einfahrtstore an noch zu bestimmenden Plätzen aufgebaut werden.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen