zur Navigation springen

Dorfverein Fissau-Sibbersdorf: Scherbaths letzte Amtszeit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Mit einer überraschenden Nachricht wartete der Vorsitzende des Dorfvereins Fissau-Sibbersdorf bei der Jahresversammlung am vergangenen Wochenende auf. Die kommende Amtsperiode solle seine letzte sein, verkündete Ralf Scherbarth vor 91 Vereinsmitgliedern. Dann scheide er nach 20 Jahren im Amt auch aus dem Arbeitsleben.

Die Mitglieder des 311-köpfigen Vereins bestätigten nicht nur Scherbarth für zwei weitere Jahre im Amt, sondern auch Kassenwart Bernd Reese, die Leiterin der Heimatstube, Heidi Scherbarth, sowie die Beisitzer Heinz Lange, Norbert Hüttmann und Antje Lingelbach.

Im Kalender des Vereins stehen sieben Veranstaltungshöhepunkte: Am 30. April wird der Maibaum auf der Kirchwiese aufgestellt. Am 20. Mai wird es eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Büttenwarder gehen. Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 28. Februar erforderlich. Am 24. Juni gibt es ein Kinderfest auf der Kirchwiese. Die Oldie-Nacht, die fest im Programm aufgenommen werden soll, findet am 7. Oktober im Gasthaus „Wittenburg“ statt. Ein Besuch im Theater in Süsel ist für Oktober/November geplant. Das Tannenbaumerleuchten findet am 2. Dezember und der Adventskaffee für Senioren drei Tage später am 5. Dezember statt.

Die Leiterin der Heimatstube, Heidi Scherbarth, berichtete über einen guten Besuch der Heimatstube. Diese ist ab 1. Juni bis September immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Sonderführungen sind nach Absprache jederzeit möglich.

>  Mehr Informationen zum Dorfverein findet sich unter www.fissau.de; Kontakt zur Heimatstube unter Tel. 04521/5534 oder 830390.


zur Startseite

von
erstellt am 07.Feb.2017 | 00:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen