zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 06:51 Uhr

Dieter Köhler scheidet nach drei Sätzen aus

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Apr.2015 | 10:22 Uhr

Im Sportzentrum am Hüholz in Kappeln wurden vom 10. bis 12. April die Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen O35 bis O75 im Badminton ausgetragen. Von der BSG Eutin waren Eric Rüder, Dietmar Fischer, Michael Glomp und Dieter Köhler am Start.

Im Männerdoppel O40 schafften es Eric Rüder und Partner Oliver Rösser aus Rendsburg bis ins Viertelfinale und verloren dort gegen Jens Hemker/Andreas Knauf vom Sportverein KWO (Kabelwerk Oberspree) mit 17:21, 11:21. Auch Dieter Köhler erreichte mit seinem Partner Günter Stelck im Herrendoppel O65 das Viertelfinale, wo beide in einem spannenden Spiel Heinz Fraulob/Jürgen Kirk (SV KWO) mit 21:17, 21:23, 11:21 unterlagen. Im Doppel O55 war für Dietmar Fischer/Michael Glomp im Achtelfinale Schluss. Sie unterlagen den späteren Norddeutschen Vizemeistern Bernhard Schoof (SV Berliner Brauereien) und Jörg Treuke (OSC Damme/Niedersachsen) mit 19:21, 14:21.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen