Stockelsdorf in Ostholstein : Dieser Hund sucht seinen Besitzer

Angebunden an einem Laternenpfahl wurde er gefunden. Der Finder wandte sich an die Polizei.

shz.de von
10. März 2017, 15:30 Uhr

Stockelsdorf | Ein 45-jähriger Zeitungsausträger in Stockelsdorf (Kreis Ostholstein) hat am Mittwoch einen Hund gefunden und den hellbraunen, kniehohen Spitz, der an einen Laternenpfahl gebundenen war, kurzerhand in seine Obhut genommen. Nun versucht er auf allen Wegen, den Besitzer ausfindig zu machen – bisher leider erfolglos.

Der Lübecker suchte bereits mithilfe von Plakaten, auf denen ein Foto des Hundes abgebildet war, nach dem Besitzer. Doch weder über sein Handy, noch im Tierheim erhielt der Finder Informationen zu dem Halter des nicht gechipten Tieres. So wandte er sich am Dienstag an die Polizei in Stockelsdorf und berichtete dort von seinen Bemühungen.

Hinweise zu dem Halter oder von Zeugen des Vorfalls nimmt die Polizeistation Stockelsdorf unter der Telefonnummer 0451-498560 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen