Duplizität der Ereignisse : Die „Spanische Grippe“ wütete auch in Eutin

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 08. April 2020, 21:51 Uhr

shz+ Logo
Patienten, die an der Spanischen Grippe erkrankt sind,liegen 1918 in Betten eines Notfallkrankenhauses im Camp Funston der Militärbasis
1 von 5
Patienten, die an der Spanischen Grippe erkrankt sind,liegen 1918 in Betten eines Notfallkrankenhauses im Camp Funston der Militärbasis.

Selbst Badeorte an der Ostseeküste wurden von Ostern bis 15. Juli 1919 gesperrt, weil es keine Nahrung für die Gäste gab.

Eutin | Vor 100 Jahren beschäftigte die Spanische Grippe die Menschen in der Welt. Waren während des Ersten Weltkrieges etwa 17 Millionen Menschen getötet worden, raffte die Pandemie weltweit bis zu 50 Millionen Menschen dahin. Die Spanische Grippe zählte mit ihren drei Wellen zu den weltweit schlimmsten Grippe-Pandemien, die auch an Eutin nicht spurlos vorbei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen