Die Peterstraße wird gerade herausgeputzt

peterstraße
Foto:
1 von 2

shz.de von
23. Juli 2015, 14:08 Uhr

Nach dem Abriss der Ladenlokale in der oberen Peterstraße ist seit dieser Woche Ishan Batir (kleines Foto) mit einem weiteren Kollegen der Firma Estrich Bau Nord dabei, die freigewordene Fassade zu verputzen. „Damit werden wir in ein bis zwei Tagen durch sein“, sagte er gestern. Anschließend soll die Fläche in einem Grauton gestrichen werden, wie Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt gestern mitteilte. Danach soll gepflastert und begrünt werden. Ab Herbst, so Stein-Schmidt, können Besucher Eutins auf dem Weg vom Bahnhof in die Stadt in der oberen Peterstraße schon ein Päuschen auf einer der neuen Bänke einlegen. „So zumindest ist der Plan.“ Die Treppenanlage von der oberen Peterstraße in die Straße Am Mühlenberg soll im Zuge der Pflasterarbeiten gebaut werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen