zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 12:08 Uhr

Die Konzerte auf dem Mark starten wieder

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die siebenköpfige Band „The Rollin Drones“ (Foto) aus Schottland eröffnet Dienstag, 2. Mai, um 15.30 Uhr die Marktplatz-Konzerte. Ihr „Pipe-Pop“ kombiniert klassisch-schottische Dudelsäcke mit Rock-Gitarren, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug. Auch das Repertoire enthält einerseits schottische Klassiker wie „Amazing Grace“ oder „Caledonia“, andererseits aber auch Pop-Stücke wie Bruno Mars’ „Uptown Funk“ oder Fleetwood Mac’s „Everywhere“. Stilecht tragen die Jungs beim Auftritt Kilt, die karierten Original-Schottenröcke. Die Dudelsack-Spieler Greg McAllister und Geordie Hunter stehen im Mittelpunkt und wurden auf ihrem Instrument bereits mehrfach ausgezeichnet. Bei Regenwetter fällt das Konzert aus.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Apr.2017 | 11:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen