Die Karawane kommt wieder!

1280px-vw_multivan_1
1 von 5

„Midsummer Bulli Festival“: Erneute Auflage des VW-Bus-Treffens auf der Insel Fehmarn geplant / Teilnehmer sehr zufrieden

von
23. Juni 2014, 14:52 Uhr

Das „Midsummer Bulli Festival“ auf Fehmarn ist am Sonntag stimmungsvoll zu Ende gegangen. 405 VW-Busse, vom ersten Modell T1 bis zum T5, rollten am Nachmittag wieder über die Ostseeinsel – gen Heimat. Den weitesten Weg hatte der Österreicher Harald, der zum Festival 1500 Kilometer zurücklegen musste.

Hinter den Bulli-Enthusiasten und den zahlreichen Besuchern lagen vier Tage mit Musik, Live-Konzerten und gemeinsames Grillen am Strand. Bereits am Donnerstag waren mehr als 100 Fahrzeuge auf der Insel Fehmarn angekommen, bis zum Samstag vervierfachte sich ihre Zahl.

Höhepunkt des Festivals war der Schönwetter-Ausflug am Samstag. Die nostalgische Fahrt führte über das Festivalgelände, danach durch die Dörfer bis nach Puttgarden über Lemkendorf und schließlich über Burg zurück. Teilnehmer und Zuschauer waren begeistert vom Aufgebot an Bullis.

Auch beim „Show & Shine“ kam Stimmung auf: Die schönsten Autos in den Klassen T1 bis T5 wurden unter dem Jubel des Publikums geehrt. Zu den Klängen von „We are the Champions“ rollten die Sieger stolz vor die Bühne, wo eine Jury die erfolgreichen Fahrer mit einem Mittsommer-Blumenkranz und einem Siegerpokal belohnte.

Dick angezogen verfolgten Bulli-
Besitzer und Besucher am Samstag beim Public Viewing das 2:2-Unentschieden der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ghana. Trotz des mäßigen Ergebnisses wurde danach im Piratenland entspannt gefeiert und getanzt.

„Auffällig war die enorme Hilfsbereitschaft unter Fahrern und Zuschauern“, sagten die Organisatoren gestern. Wer beim Einparken im Sand steckenblieb, konnte auf die Hilfe seiner Kollegen bauen. „Wir sind hier eine große Familie, in der jeder jedem hilft“, sagte Festival-Sprecherin Franziska Reschke. Nach dem großen Erfolg steht für alle Beteiligten fest: Auch im nächsten Jahr soll es ein „Midsummer-Bulli-Festival“ auf Fehmarn geben. Der Termin wird wieder im Mittsommer sein, wann genau wollen die Macher bald bekannt geben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen