Eutin : Die Holsteinische Schweiz ist wieder auf der „Grünen Woche“

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 26. November 2018, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Holsteinische Schweiz auf der IGW 2019: Harry Heinsen (DeHoGa Eutin-Malente), Ulrike Leptien (Tourismuszentrale), Silke Petersen (Schlachterei Schlüter), Dirk Schlüter (Schlachterei Schlüter), Alexander Hedegger (Schlossküche Eutin), Sonja Fuhrmann (Naturpark Holsteinische Schweiz), Joachim Schmidt (AktivRegion Holsteinische Schweiz), Corina Schlüter (Schlachterei Schlüter), Axel Münster (Obsthof Münster).
Holsteinische Schweiz auf der IGW 2019: Harry Heinsen (DeHoGa Eutin-Malente), Ulrike Leptien (Tourismuszentrale), Silke Petersen (Schlachterei Schlüter), Dirk Schlüter (Schlachterei Schlüter), Alexander Hedegger (Schlossküche Eutin), Sonja Fuhrmann (Naturpark Holsteinische Schweiz), Joachim Schmidt (AktivRegion Holsteinische Schweiz), Corina Schlüter (Schlachterei Schlüter), Axel Münster (Obsthof Münster).

In der Schleswig-Holstein-Halle wird ein umfangreiches Produktangebot aus der Region gezeigt.

Die Holsteinische Schweiz wird sich auch 2019 auf der „Grünen Woche„ in Berlin wieder mit ihrem umfangreichen Produktangebot aus regionalen Erzeugnissen und ihrem touristischen Angebot präsentieren. Lange stand die Realisierung des Messestandes in den Sternen. Doch jetzt engagieren sich für das Projekt die drei Kreise Ostholstein, Plön und Segeberg so...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen