Die Groove Guards mit Lene Krämer wieder in Eutin

groove guards-3

von
18. Juli 2016, 16:41 Uhr

Bei der Eröffnung der Landesgartenschau (LGS) war die Band „Groove Guards“ (Foto) zum ersten Mal öffentlich zu hören, morgen (21. Juli) gestaltet sie wieder auf der Bühne am Schloss ein Konzert. Beginn ist 18.30 Uhr, ein Eintrittsticket für die LGS ist notwendig.

Groove Guards ist eine neu formierte Band, das Repertoire bilden Lieder aus Soul, Blues und Jazz, die mit Funk-Rhythmen und mit Soli versetzt werden. Frontfrau ist Lene Krämer aus Malente, die seit über 20 Jahren als Sängerin mit verschiedenen Bands unterwegs ist.Axel Riemann (Klavier) lebt in Kiel und als Komponist, Pianist und Dozent tätig, er war an diversen Musical-Produktionen am Schauspielhaus Kiel beteiligt. Die Eltern von Enzo Galli (Gitarre) kommen aus Spanien und Italien, er ist in Kiel geboren. Der Gitarrist, Musiktheoretiker und Komponist ist Dozent an der Rendsburger Musikschule. Dimitar Bonev (Bass), in Bulgarien geboren, ist ein gefragter Live- und Session-Bassis und Dozent an diversen Musikschulen. Jiri Halada (Saxofon) kommt aus Tschechien, er ist auch Komponist und Arrangeur und war Leiter der Big-Band der Polizei Schleswig-Holstein. Peter Weise, Schlagzeuger aus Kiel, spielt seit vielen Jahren Theatermusik und in diversen Bands mit unterschiedlichen Stilen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen