zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 08:06 Uhr

Die Festspiele haben einen neuen Chorleiter

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 29.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Die Eutiner Festspielen haben die Stelle der Chorleitung neu besetzt. Carsten Bowien wird die Nachfolge von Gabriele Pott antreten und den Festspiel-Chor führen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Carsten Bowien einen erfahrenen Chorleiter für uns gewinnen konnten“, erklärten gestern Intendantin Dominique Caron, Generalmusikdirektor Urs-Michael Theus und Geschäftsführerin Tina Ziegler. Bowien werde das hohe Niveau des Chores fördern und weiter ausbauen.

„Ich schaue optimistisch und voller Vorfreude auf die Zusammenarbeit in Eutin“, sagt Carsten Bowien, der nächste Woche seine Arbeit aufnehmen wird. Zunächst stehen erste Proben mit dem Extra-Chor auf dem Plan. Zur Chorerweiterung werden voraussichtlich im April Castings mit Studenten der Musik-Hochschulen und Opernstudios in Norddeutschland stattfinden.

Carsten Bowien ist gebürtiger Hamburger. Er studierte in Detmold, München und in der Schweiz Musiklehrer, Klavier und Dirigieren (bei Hermann Michael und Ralf Weikert). Erste Engagements führten ihn an Theater in München und Passau. In Detmold war Carsten Bowien Chordirektor und Kapellmeister. Es folgte eine Zeit als Dirigent für große Musical-Ensuite-Produktionen in Stuttgart und Hamburg, die von Gastengagements in Bremen, Flensburg, Jena, Sondershausen sowie in Ungarn und Rumänien begleitet wurden.

Zuletzt war Carsten Bowien als musikalischer Leiter von mehreren Produktionen der Jungen Oper Lübeck und der Lübecker Sommeroperette verantwortlich. Zudem arbeitete er als Chordirektor am Volkstheater Rostock und Leiter der Rostocker Singakademie. Nach dem umtriebigen Theaterleben ist der 43-Jährige heute in seiner Geburtsstadt als Schulmusiklehrer sowie als Dozent an der Musikhochschule Rostock und an der Sängerakademie Hamburg tätig.

Der Eutiner Festspiel-Chor wird jedes Jahr neu zusammengestellt, damit individuell die Bedürfnisse der jeweiligen Inszenierungen und Aufführungen erfüllt werden können. Der Chor besteht aus professionellen Sängern aus Lübeck, Hamburg, Bremen, Rostock sowie aus Gelsenkirchen, Berlin und Chemnitz. Studenten aus Hochschulen und Opernstudios der Umgebung, die Erfahrungen im Chorgesang und in kleinen Rollen auf der großen Bühne sammeln, ergänzen den Chor. Darüber hinaus präsentiert sich der Extra-Chor mit musikalisch talentierten Sängern der Region.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen