zur Navigation springen

Die Dehoga präsentiert sich auf eigener Gartenschau-Bühne

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Nachdem sich der Dehoga Ortsverband Eutin-Malente in 2015 noch auf den altbewährten Veranstaltungen präsentierte, wurde dem Verband auf der Jahreshauptversammlung am Montag im Brauhaus eine ganz neue, lukrative Werbefläche vorgestellt. Bei der bevorstehenden Landesgartenschau bietet sich den Gastronomen eine sogenannte Showküche an, auf deren Fläche publikumsnah gekocht werden kann. Die Lebensmittel dafür kommen direkt aus dem wiederbelebten Küchengarten. Mittels Kamera und Headsets für die Moderatoren und Köche soll die unterhaltsame Art der Zubereitung für alle gut sichtbar auf die Großleinwand übertragen werden. „Gastronomen können sich in der Showküche vorstellen. Dabei entstehen keine Kosten, alles wird gestellt“, erklärte LGS-Mitarbeiterin Layla Hoyen bei der Versammlung. Harry Heinsen als Vorsitzender des Verbandes, begrüßte diese Möglichkeit sehr. „Es ist wichtig, dass wir für uns und die Region Werbung machen“, sagte er. Gekocht wird voraussichtlich immer mittwochs und sonnabends mit unterschiedlichen Prominenten ab 14 Uhr. Freitags zeigen die Landfrauen ihr Können am Herd.

Neben der LGS waren die beiden Online-Buchungsportale „hrs.de“ und „booking.com“ ein großes Thema. Durch die Macht der Unternehmen drohe der Wettbewerb in der Hotelbranche ins Wanken zu geraten, denn nicht alle Betriebe können bei den hohen Provisionen mitziehen, sagte der Kreisvorsitzende Matthias Drespling und verkündete seinen Plan, künftig ein eigenes kleines Portal für die Mitglieder des Dehoga-Verbandes auf die Beine zu stellen. Er versucht nun Anhänger zu sammeln, die er von der Idee überzeugt, bis er diese am 12. April noch einmal anlässlich des Landesverbandstages in Kiel vor größerem Plenum vorstellt. Zumindest für das LGS-Eröffnungswochenende können sich Hotel- und Pensionsbetreiber in der Region vorerst freuen, denn die Zimmer seien bereits stark belegt.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Mär.2016 | 08:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen