Dodauer Forst : Die „Bräutigamseiche“ und die Hoffnung auf die große Liebe

Auf der Suche nach ihrem Seelenverwandten senden Menschen aus aller Welt Briefe an die Bräutigamseiche in Eutin.

shz.de von
26. Februar 2018, 20:54 Uhr

Sie war lange Zeit der einzige Baum mit einer Postanschrift: Noch immer werden jährlich um die 1000 Briefe an die Bräutigamseiche im Dodauer Forst bei Eutin zugestellt. shz.de hat Postzustellerin Nicole Kurt bei dem ungewöhnlichen Briefkasten getroffen.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen